09.06.20 15:21 | Alter der Meldung: 25 Tag(e)

MTS Sensors erweitert wartungsfähige lineare Positionssensoren für Hydraulikzylinder um digitale Ausgangsoptionen

Lüdenscheid, Deutschland – MTS Sensors, ein Geschäftsbereich der MTS Systems Corporation (NASDAQ: MTSC), gibt heute die Erweiterung seiner für die Außenmontage geeigneten magnetostriktiven Linearpositionssensoren MH Threaded um beliebte digitale CANbus Ausgänge CANopen und J1939 bekannt. Der MH Threaded Sensor ist für Off-Highway Anwendungen wie Lader, Telehandler und Hubarbeitsbühnen optimiert.


„Die Kunden von MTS Sensors haben mit den Analogausgangsversionen der MH Threaded Sensoren großen Erfolg gehabt, und die Anfrage Nummer eins war, eine CANbus-Version zur Verfügung zu stellen“, erklärt Luka Korzeniowski, globaler Marktsegmentführer von MTS Sensors. „Die Schnelligkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit von CANbus hat es ihm ermöglicht, sich schnell weit über die Automobilindustrie hinaus zu entwickeln, wo er zuerst in einer wachsenden Zahl von Off-Highway Anwendungen eingesetzt wurde. Heute liefert MTS Sensors eine Version des beliebten MH Threaded Sensors mit digitalen CANbus Ausgängen wie CANopen und J1939.“

„Die Sensoren der MH-Serie bieten eine robuste Alternative zu kontaktbasierten Linearsensoren wie Potentiometern - und verlängern damit die Lebensdauer“, so Korzeniowski weiter. „Der MH Threaded Sensor erweitert die robuste Konstruktion der Temposonics® Sensoren der MH-Serie auf Installationen mit Außengewinde. Der Sensor kann rauen Umgebungen standhalten und dennoch bei Bedarf leicht gewartet werden.“

Positionssensoren der MH-Serie mit der proprietären magnetostriktiven Temposonics® Technologie sind nicht anfällig für Vibrationen, Stöße, Staub und elektromagnetische Interferenzen. Anstatt den Sensor vollständig im Inneren des Zylinders zu installieren, bietet der MH Threaded die Möglichkeit, den Sensor durch Einschrauben des Gehäuses von außen zu montieren, wobei die Position des Stabes im Hydraulikzylinder weiterhin gemessen werden kann. Dieses Design ermöglicht es dem Benutzer, den Sensor in das Fahrzeug ein- oder auszubauen, ohne den Zylinderdeckel demontieren zu müssen. Wenn genügend Freiraum am Fahrzeug vorhanden ist, kann der Sensor ausgebaut werden, ohne dass der Zylinder von seinen Befestigungsvorrichtungen entkoppelt werden muss. Zusätzlich zu den Zylindern kann der Sensor auch mit einem optionalen Schwimmer ausgestattet werden, mit dem die Flüssigkeitsmenge in einem Behälter gemessen werden kann, z. B. der Füllstand von Flüssigdünger in einer landwirtschaftlichen Spritze. Der MH Threaded Sensor ist in mehreren Konfigurationen mit Hublängen bis zu 2,5 m und entweder M18- oder ¾"-16 Gewinde erhältlich.

Produktseite