11.01.11 09:00 | Alter der Meldung: 8 Monat(e)

Sichere Klickmontage für alle M-Serie Positionssensoren

Lüdenscheid (11. Januar 2011) - Das Temposonics Steckersystem mit Schutzart IP69K ist jetzt durchgängig für alle M-Serie Sensoren erhältlich. Entwickelt für eine zuverlässige Positionsmessung in mobilen Arbeitsmaschinen, können diese Sensoren komplett in den Hydraulikzylinder integriert werden. Die Klickmontage ohne Werkzeug spart dabei wertvolle Montagezeit und erhöht die Sicherheit der Sensorinstallation. Innerhalb von Sekunden ist der Sensor in den Hydraulikzylinder eingebaut und elektrisch angeschlossen. Zeitraubende Kontaktierungen der Aderleitungen, eventuelle Verpolungen oder kalte Lötstellen gehören der Vergangenheit an.


Zunächst entwickelt für das Sensormodell MH - dem Standardsensor für die
Mobilhydraulik - fand das Steckersystem von MTS schnell großen Anklang bei den Herstellern von Hydraulikzylindern und mobilen Maschinen. Dank seiner Weiterentwicklung profitieren jetzt auch die kompakten Temposonics MS Sensoren und die redundanten Temposonics MT Sensoren von der einfachen Montage und dem sicheren Anschluss an die Maschinenelektronik. Das Steckersystem genügt dabei den höchsten Schutzanforderungen nach DIN EN 60529. Mit der Schutzart IP69K ist sein robustes Metallgehäuse nicht nur absolut staubdicht, sondern verhindert auch, dass Wasser in das Innere des Zylinders gelangt. Selbst härtesten Reinigungsmaßnahmen mit Hochdruckgeräten hält es stand.

Das Steckersystem wird fertig konfektioniert zusammen mit den M-Serie Wegaufnehmern geliefert, d.h. sein Kontaktträger ist bereits an die Aderleitungen des Sensors angeschlossen. Durch eine entsprechende Bohrung wird der Kontaktträger aus dem Zylinder herausgeführt und das Flanschgehäuse von außen einfach aufgesteckt. Beim Einbau der Sensor-Zylinder-Einheit in die mobile Maschine können die M-Serie Sensoren dann über einen universellen M12x1 Stecker in verschiedenen Winkeln angeschlossen werden. Durch die minimale Bauhöhe des Steckersystems gelingt die Installation des Zylinders selbst bei beengten Einbauverhältnissen.

 News als PDF 
 Hochauflösendes Produktfoto (passwortgeschützte .zip-Datei) 
    Kontaktieren Sie uns, um das Passwort anzufordern: britta.hangebrock@mtssensor.de