01.08.13 08:41 | Alter der Meldung: 4 Monat(e)
Von: Anke Hedfeld

Neues Profil für den flexiblen Positionssensor Temposonics RF

Das neue Profil für den flexiblen Sensor RF ermöglicht eine einfache Montage und einen kostengünstigen Transport beim Einsatz an langen Maschinenachsen.


Das neue Profil für lange Messstrecken bis 20 m

Der flexible Temposonics® RF mit Messlängen von 100 mm bis 20 m ist jetzt auch mit einem Profil erhältlich, das sich wie der Sensor selbst durch einen platzsparenden und kostengünstigen Versand auszeichnet. Das neue Profil wird passend zur nominellen Länge des Sensors geliefert und besteht aus einem Basismodul mit angebrachtem Flansch zur Fixierung des Sensorkopfes sowie ggf. einem oder mehreren Erweiterungsmodulen.

Aufgrund der kompakten Baulänge der Einzelmodule lässt sich das Profil einfach montieren und ermöglicht den Einsatz von Sensoren mit längerem Messbereich auch bei beengten Platzverhältnissen. Der flexible Sensorstab mit dem innenliegenden Sensorelement ist in das Profil eingeschoben gut geschützt vor äußeren Einwirkungen. Ein am beweglichen Maschinenteil befestigter U- oder Blockmagnet gleitet zur Positionserfassung berührungslos über das Profil.

Der robuste Industriesensor Temposonics® RF mit einer Messwiederholbarkeit von < + 0,001 % F.S.  und einer Lineariät von < + 0,02 % F.S. ist mit verschiedenen Inferfaces (analog, SSI, CANbus, Profibus-DP, EtherCAT) erhältlich und aufgrund seiner Flexibilitat und der Möglichkeit zum kostengünstigen Transport der Sensor für Messlängen bis 20 m. Der Kunde erhält nun auch für lange Messstrecken eine Sensor-/Profilvariante aus einer Hand. Der RF-Sensor kann bis zu 30 unabhängige Wegmessungen bzw. bis zu 5 gleichzeitige Weg- und Geschwindigkeitsmessungen realisieren. Damit ist dieser Sensor prädestiniert für den Einsatz in Papierschneidemaschinen oder an sehr langen Maschinenachsen.

...Weitere Informationen zum Profil
...zum Datenblatt

  Download PDF
  Download Doc
  Download Foto