01.04.14 12:30 | Alter der Meldung: 5 Monat(e)

Der Temposonics® EH Sensor ist nun auch in 1.4404 Edelstahl-Ausführung erhältlich

In einer hochwertigen 1.4404 Edelstahl-Variante ist nun der magnetostriktive Temposonics® Positionssensor EH von MTS Sensor Technologie erhältlich.


Der Positionssensor EH ist nun auch in einer 1.4404 Edelstahl-Variante erhältlich.

Von den positiven Eigenschaften dieses Edelstahls werden vor allem die Branchen profitieren, die mit Flüssigkeiten arbeiten. Herkömmliche Stahlelemente, die beständig Feuchtigkeit oder Seeluft ausgesetzt sind, können Rost ansetzen. Der von MTS verwendete Edelstahl 1.4404 für die Sensorelektronikgehäuse  und  die Sensorstäbe garantieren einen vielfach höheren Rostschutz als die herkömmlichen Bauteile aus Stahl. 

Gerade für die Chemie-, Medizin-, Getränke- und Lebensmittelbranche sowie für den Schiffsbau, die Marine und die Öl-Förderung ist die Produktalternative von MTS hochspannend. Die Stabvariante EH in der 1.4404  Edelstahlvariante ist sehr widerstandsfähig, verfügt über die bestmöglichen Schutzarten IP67 und IP69K und kann bei einer Betriebstemperatur von -40°C bis +75°C eingesetzt werden. Die Messlänge ist in Längen von 25 bis 2500 mm erhältlich. Das kompakte Gehäuse ist mit einem M12 Stecker versehen und mit den Ausgängen Analog, CANopen, SSI sowie Start-Stopp erhältlich. 

 „Für Industriebranchen, die unsere MTS-Sensoren kontinuierlich Flüssigkeiten oder Feuchtigkeit aussetzen, werden die Vorteile des Temposonics® Positionssensors EH mit 1.4404 Edelstahl schnell zu schätzen wissen, denn die Langlebigkeit durch den Rostschutz überzeugt“, weiß Dr. Olaf Kissing, Produktmanager bei MTS Sensor Technologie.  

Produkt-Information als pdf-Datei
Pressemitteilung als pdf-Datei<//span>

Ein hochauflösendes Bild (300 dpi) senden wir Ihnen gerne zu.
Bitte kontaktieren Sie uns unter carolin.wrede@mtssensors.com.