24.01.08 09:08 | Alter der Meldung: 10 Monat(e)

Temposonics® Steckersystem - Sensor-Installation im Handumdrehen

KLICK und fertig! Das neue, universelle Temposonics® Steckersystem von MTS macht die Installation von Positionssensorik in der Mobilhydraulik zum Kinderspiel! Innerhalb von Sekunden ist der Sensor in den Hydraulikzylinder integriert und elektrisch angeschlossen. Sie sparen wertvolle Montagezeit und Kosten!


Dass die Positionssensoren der Marke Temposonics® so schnell Anschluss finden, verdanken sie dem von MTS entwickelten Steckersystem für eine einfache „Klickmontage“ ohne Werkzeug. Es ist speziell abgestimmt auf die Anforderungen der Sensoren der M-Serie, die im mobilen Einsatz für eine zuverlässige Positionsmessung komplett im Hydraulikzylinder integriert sind.

Und so leicht lässt sich ein Temposonics® MH Sensor in einen Zylinder integrieren: Das Steckersystem wird fertig konfektioniert zusammen mit dem Sensor von MTS geliefert, d.h. der Kontaktträger ist bereits an die Aderleitungen des Sensors angeschlossen. Bei der Installation wird der Kontaktträger durch eine entsprechende Bohrung aus dem Zylinder herausgeführt und das Flanschgehäuse von außen mit einem KLICK einfach aufgesteckt. Vier Standardschrauben befestigen das Steckersystem am Zylinder – fertig! Zeitraubende Löt- oder Schraubklemm-Kontaktierungen der Aderleitungen, eventuelle Verpolungen oder kalte Lötstellen gehören dank der einfachen „Klickmontage“ der Vergangenheit an.

Beim Einbau des Zylinders mit integrierter Sensorik in die mobile Maschine kann der Temposonics® MH Sensor mit dem neuen Steckersystem über einen universellen M12x1 Stecker und in verschiedenen Winkeln problemlos angeschlossen werden. Durch die minimale Bauhöhe gelingt die Installation des Zylinders selbst bei beengten Einbauverhältnissen.

Das Temposonics® Steckersystem genügt den höchsten Schutzanforderungen nach DIN EN 60529 – besonders wichtig für den harten Einsatz in der Mobilhydraulik. Mit der Schutzart IP69K ist das robuste Metallgehäuse nicht nur absolut staub- und wasserdicht, sondern übersteht auch härteste Reinigungsmaßnahmen mit Hochdruckreinigern ohne Schaden.

Übrigens: Die Temposonics® Sensoren für die Mobilhydraulik geben jetzt dank der neuen Schnittstellen CANopen und J1939 auch Positionsrückmeldung auf Basis von CANbus! Ebenfalls erhältlich sind Sensoren mit ISOBUS Schnittstelle. Der einheitliche Standard gemäß ISO 11783 ermöglicht die herstellerübergreifende und durchgängige Datenkommunikation in der Landwirtschaft. Eine einfache Handhabung und Bedienung der mobilen Maschine, eine erhöhte Genauigkeit der Bodenbearbeitung und verbesserte Arbeitsqualität sprechen für sich.

 News als PDF

Ein hochauflösendes Bild (300dpi) senden wir Ihnen gerne zu.