30.05.18 10:00 | Alter der Meldung: 233 Tag(e)

Die neue Generation der Temposonics® R-Series ist jetzt erhältlich

Neue Funktionen und Tools machen die R-Serie V ideal für Industrie 4.0 Anwendungen. Die neuen Sensoren sind anpassungsfähig an eine Vielzahl von Anwendungen und können nun mehr Parameter auswerten, während die Anwendung kontinuierlich läuft.


MTS Sensors, ein Geschäftsbereich der MTS Systems Corporation (NASDAQ:MTSC), feiert die weltweite Veröffentlichung der fünften Generation der Temposonics® R-Serie. R-Serie V setzt die Erfolgsgeschichte früherer Sensorgenerationen fort, indem sie den Sensoren neue Funktionen und Werkzeuge hinzufügt und damit den Nutzen für die Anwender erweitert.

Neue Funktionen und Tools machen die R-Serie V ideal für Industrie 4.0 Anwendungen. Die neuen Sensoren sind anpassungsfähig an eine Vielzahl von Anwendungen und können nun mehr Parameter auswerten, während die Anwendung kontinuierlich läuft.

Die R-Serie V wird durch den intelligenten TempoLink Assistenten unterstützt. Der Assistent ist ein optional erhältliches Zubehör, das alle Sensoren der R-Serie V unterstützt und über den Stromanschluss an den Sensor angeschlossen wird. Mit dem intelligenten TempoLink Assistenten können detaillierte Informationen über den Zustand der Anwendung, z.B. Sensorstatus, Innentemperatur, Gesamtbetriebsstunden, zurückgelegte Wegstrecke von Positionsmagneten u.v.m, drahtlos oder über USB Anschluss übertragen und ausgewertet werden.

Temposonics® R-Serie V ist derzeit als Stab- und Profilform erhältlich, und verfügt über Profinet und EtherNet/IP™ Schnittstellen. Alle Industrial Ethernet Sensoren verfügen über ein um 37% kleineres Gehäuse, was eine kompaktere Bauweise der Anwendungen als bei den Vorgängergenerationen ermöglicht. Weitere Sensortypen und zusätzliche Schnittstellen werden im Laufe des Jahres folgen.

Die neuen Sensoren sind robuster und zuverlässiger denn je. Dank verbesserter Komponenten unterstützt die R-Serie V einen erweiterten Betriebstemperaturbereich von -40° bis +85 °C. Darüber hinaus wurde die Schockfestigkeit auf 150 g und die Vibrationsfestigkeit auf 30 g erhöht. In Verbindung mit dem größeren Spannungsversorgungsbereich lassen sich die Sensoren nun einfacher in rauen Anwendungen integrieren und liefern trotzdem exakte Messdaten bis zu 0,5 µm.

Die neue Generation ist aufgrund ihrer bewährten elektrischen und mechanischen Verbindungen und Bauformen vollständig abwärtskompatibel. Die bekannte hohe Leistung und Qualität der Vorgängergenerationen der R-Serie wird fortgesetzt und mit den erweiterten Funktionen und den neuen, intelligenteren Funktionen der R-Serie V kombiniert. So bekommen Anwender, was sie von MTS Sensors kennen, und können gleichzeitig die Möglichkeiten der neuen Generation erleben.

„Basierend auf unseren langjährigen Erfahrungen ist die R-Serie V der nächste Schritt in der innovativen Evolution unserer Sensoren", erklärt André Beste, Leiter Technisches Marketing Manager bei MTS Sensor Technologie. „Indem wir die Qualitäten, für die wir bekannt sind, beibehalten und gleichzeitig die Grenzen von Industrie 4.0 erweitern, sind wir in der Lage, unseren Kunden die beste und fortschrittlichste R-Serie zu liefern, die wir jemals hergestellt haben.”

Produktseite

Ihr Ansprechpartner für die Pressearbeit:
Christian Borrmann, Marketing & Kommunikation
Tel.: +49 (0) 23 51 / 95 87 – 8409
E-Mail: christian.borrmann@mtssensors.com

Bitte klicken Sie hier um das Produktbild in Druckqualität herunterzuladen.