14.05.09 11:59 | Alter der Meldung: 10 Monat(e)

Hannover Messe 2009

Die Hannover Messe hat sich in den letzten Jahren als wichtigste Plattform für technische Innovationen und als Treffpunkt von Entscheidern aus aller Welt etabliert. Auch in 2009 präsentiert MTS Sensor Technologie als Aussteller wieder die magnetostriktiven Temposonics Positions- und Füllstandsensoren. Gleich auf zwei Messeständen können sich die Besucher von ihren Vorteilen überzeugen.


In Halle 9, Stand C5 zeigt MTS das komplette Produktprogramm magnetostriktiver Sensoren mit vielen Neuheiten für Applikationen der Industrieautomation und Mobilhydraulik.

Highlight ist ein Linearmotor mit magnetostriktiver Wegmessung zur Positions- und Geschwindigkeitsregelung. Ein Wegaufnehmer in Profilform nimmt hier berührungslos über zwei Magnete die Position eines Lufballons und eines Dartpfeils auf. Von der Präzision und Dynamik der Positionierung können sich die Besucher während der Live-Vorführung selbst überzeugen.

Ein besonderes Display stellt "Future Concepts" vor. Verschiedene Ideen und Konzepte geben einen Ausblick in die Zukunft der Sensorik und regen zu Diskussionen an. Zu sehen sind u.a. 
- ein modularer, magnetostriktive Sensor aus Plastik
- ein magnetostriktiver, vollkommen drahtloser Sensor für die unterschiedlichsten drahtlosen Übertragunsarten
- ein stabförmiger Sensor nach dem Prinzip der Magnetostriktion, bei dem die gesamte Elektronik im Bereich der Messtrecke untergebracht ist.

In Halle 27, Stand G42 präsentiert MTS Sensor Technologie in Kooperation mit  MTS Test Sensorlösungen für die Energietechnik. Wartungsfreie Temposonics Sensoren kommen z.B. in der Windenergie und Wasserkraft zum Einsatz